EIN PLÄDOYER FÜR DAS GUTE IM WENIGEN

STEININGER steht für puristische, exquisite Architektur, Interiors und Designküchen. Mastermind Martin Steininger im Gespräch.

CEO & Chefdesigner Martin Steininger steht für puristische Entwürfe mit klaren Ecken und Kanten. Reduktion als Stilmittel zieht sich durch all seine Entwürfe – ob Möbel, Interior oder Architektur. Ein Plädoyer für das Gute im Wenigen. Im Designprozess verfolgt Martin Steininger das Prinzip der maximalen Vereinfachung, wohlgemerkt in Bezug auf die Form nicht auf die Ausstattung: Mit ungewohnten Materialien wie Stein, Beton, Aluminium oder Messing unterstreicht er die geradlinige, bisweilen archaische Anmutung seiner Kreationen.

STEININGER steht für Designküchen, Interieurs und Architektur. Verliert man da nicht leicht den Fokus?

Das Gegenteil ist der Fall. Nur so kann alles aus einem Guss entstehen! Für mich zählt immer das Gesamtbild und das muss stimmen. Bei STEININGER sehen wir ein Gebäude als Setting, als Szenografie oder als Theaterbühne. Wenn man Architektur so versteht, interessiert man sich natürlich auch für die Objekte darin, – also Interieur, Küchen, Möbel sowie die passenden Accessoires. Genau so halten wir das. Alles andere wäre kurzsichtig.

Ihre Entwürfe sind vor allem für Minimalismus und perfekte Funktionalität bekannt. Wieso sind Ihnen diese zwei Eigenschaften so wichtig?

Ein nicht perfekt funktionierendes Produkt verfehlt den Sinn seiner Existenz – wir setzen funktionale Perfektion also voraus. Reduktion ist hierfür das gestalterische Pendant, da nur ein unaufdringliches, zeitloses Produkt langfristig Bestand und das Potential zum Klassiker hat.

 

Modell FOLD in BLACK: Küche oder Kunstobjekt?

Gutes Design ist klar, unaufdringlich, zeitlos. Ziel guter Gestaltung und Architektur sollte sein, gute Orte entstehen zu lassen.

Was wollen sie mit Ihren Entwürfen bewirken?

„Gutes Design ist klar, unaufdringlich, zeitlos.“ Ziel guter Gestaltung und Architektur sollte sein, gute Orte entstehen zu lassen, die den Nutzern dienen und ja – auch ihr Leben verschönern. Das ist der Anspruch, bei allem was wir machen.

Ihre neuester Designwurf ist der Küchenblock FOLD aus Schwarzstahl – eine Küche wie ein Kunstwerk?

Es ist weniger eine Küche vielmehr ein Objekt in ihrer Darstellung, in ihrer Wahrnehmung. Ein in sich ruhender geometrischer Körper, der seine Kraft zurücknimmt, aber nicht seine Präsenz. Man sieht die Küchenfunktion nicht auf den ersten Blick obwohl sie in höchstem Maß gegeben ist.

STEININGER.DESIGNERS GMBH
4113 St. Martin, Weinleiten 1
+43 7232 2229 0
office@steiningerdesigners.com
www.steiningerdesigners.com

Showrooms:
St. Martin – Linz – Vienna – Hamburg – St. Gallen – London

Foto: Martin Steininger, beigestellt

Dieses Advertorial erschien in unserer Ausgabe 5–21 zum Thema „Travel & Tourism“.

Up to Date

Mit dem FORBES-NEWSLETTER bekommen sie regelmässig die spannendsten Artikel sowie Eventankündigungen direkt in Ihr E-mail-Postfach geliefert.