SIND SIE SCHON IM „NEXT NORMAL“ ANGEKOMMEN?

Wer jetzt noch mit Papier arbeitet, muss sich ranhalten, um nicht abgehängt zu werden!

Viele Unternehmen erkennen zurzeit nicht nur durch Covid-19, dass sie noch einiges zu tun haben, um die viel gelobten Vorteile der Digitalisierung und des Digital Workplace nun auch wirklich nutzen zu können – in erster Linie geht es darum, überhaupt den eigenen Geschäftsbetrieb reibungslos sicherzustellen und die Wettbewerbsfähigkeit im „New“ bzw. „Next Normal“ zu erhalten bzw. wichtige Wettbewerbsvorteile zu sichern.

Wo sollten Unternehmen Ihrer Meinung nach jetzt ansetzen?

Schnellschüsse und IT-Mängel seit Krisenbeginn beheben, Dokumente & Prozesse konsequent durchgängig digitalisieren, neue Technologien nutzen! Ein großer Teil des Geschäftserfolges hängt von den durch Remote Work und vernetzte Zusammenarbeit geprägten neuen Arbeitsmodellen, der guten Skalier- und Belastbarkeit der Anwendungen und einer vollständigen Sicht auf benötigte Informationen zur Erfüllung der jeweiligen Aufgabe oder Abwicklung eines Workflows ab. Wir sprechen hier gerne von der 360-Grad-Sicht. Dies sind Voraussetzungen, um schnell auf die sich verändernden Marktbedingungen und Kundenbedürfnisse reagieren zu können. Unternehmen sind agiler und resilienter, da sie sich schneller anpassen können.

Wir sehen, dass dies viele Unternehmen stark herausfordert und sind daher nicht nur Softwarelieferant, sondern vor allem auch Partner auf dem Weg zum digitalen, vernetzten und intelligenten Unternehmen. Enterprise Content Management (ECM) ist die Grundlage für digitale Workflows, Document Management und Collaboration im Unternehmen. Doxis4 bietet dafür bereits viele fertige Lösungen & Templates für diverse Anwendungsfälle, damit unsere Kunden ihre Digitalisierungsziele noch schneller erreichen, was besonders in Zeiten von Corona ein großer Vorteil ist.

Markus D. Hartbauer, Geschäftsführer der SER Solutions Österreich © Foto beigestellt

Welche konkreten Lösungen schlagen Sie vor?

Eingehende Dokumente sollten im ersten Schritt möglichst früh im Prozess digitalisiert und strukturiert in digitalen Akten oder sog. Workspaces abgelegt werden, damit der Zugriff ortsunabhängig gewährleistet ist. Im zweiten Schritt geht es dann daran, die Workflows zu digitalisieren und zu optimieren. Damit die Zusammenarbeit in internen Teams, aber auch mit externen Geschäftspartnern reibungslos funktioniert, sind Collaboration-Tools wie z.B. unser Doxis4® iRoom® als Teil der ECM-Plattform unabdingbar geworden. Mitarbeiter haben so auch aus dem Homeoffice Zugriff auf alle benötigten Dokumente, die Zusammenarbeit funktioniert effizienter und gleichzeitig Compliance-konform. Doxis4 ECM bietet hier als modulare Plattform die passende Lösung für innovatives Informations- und Prozessmanagement.

Wie unterstützen Sie Unternehmen, ihre Digitalisierung nachhaltig voranzubringen?

SER begleitet Unternehmen langjährig bei ihrer Digitalisierung, vom klassischen Dokumentenmanagement bis hin zum unternehmensweiten, intelligenten Informationsmanagement. Ihre Anforderungen fließen direkt in unser Produkt ein, das von einem der größten Entwicklerteams in Europa kontinuierlich weiterentwickelt wird. Es stellt sicher, dass sich Doxis4 auch mit anderen Systemen unserer Kunden nahtlos integrieren lässt und flexibel on-premises, hybrid oder in der Cloud läuft. SaaS-Angebote und Managed Services machen die ECM-Lösung kalkulierbar, und sorgen dafür, dass sie schnell zum Einsatz kommen kann und skalierbar ist. Die integrierten Cognitive Services von Doxis4 mit KI und maschinellem Lernen (ML) helfen Unternehmen bei Analysen, Verarbeitung, Klassifizierung und Verteilung von Informationen und der Prozessgestaltung. Sie profitieren so nachhaltig von ihrer Digitalisierung für ihren Geschäftserfolg im „Next Normal“.

 

SER Solutions Österreich GmbH
info@sergroup.com
+ 43 1 5039555
www.sergroup.com

Dieses Advertorial erschien in unserer Oktober-Ausgabe 2020 „Handel“.

Up to Date

Mit dem FORBES-NEWSLETTER bekommen sie regelmässig die spannendsten Artikel sowie Eventankündigungen direkt in Ihr E-mail-Postfach geliefert.