MANAGING EDITOR (tuw.media)

tuw.media ist ein innovatives Medienprojekt, das in Kooperation der TU Wien (TUW) und FEB29 Medien- und Verlags GmbH (u. a. Herausgeberin der deutschsprachigen Ausgabe von Forbes) entwickelt wird.

tuw.media beleuchtet die Arbeit und Leistungen der TUW und setzt sie in einen globalen Kontext. Das Medium fokussiert sich dabei auf die Themen Wissenschaft, Technologie und technische Forschung. Dabei werden neben der Produktion des TUW Magazine (4x pro Jahr) und der Gratiszeitung TUW Daily (2x pro Jahr) auch Events (tuw.live) veranstaltet. Ein digitaler TV-Kanal (tuw.tv) sowie Podcasts (tuw.radio) sind ebenfalls geplant.

Der/die leitende Redakteur*in / Managing Editor kümmert sich um den redaktionellen Gesamtauftritt des Mediums und trägt Mitverantwortung für alle damit zusammenhängenden Belange. Er/Sie ist maßgeblich für die Weiterentwicklung der inhaltlichen Qualität auf allen Plattformen verantwortlich.

Operative Tätigkeiten im Detail:

  • Mitgestaltung aller redaktionellen Aktivitäten des Mediums;
  • Mitentscheidung bezüglich Blattlinie, strategischer Richtung und aktiver Umsetzung neuer Formate (Audio, Video, Events, etc.);
  • Mitarbeit in der Besetzung und Leitung des Redaktionsteams;
  • Aufbau und Koordination eines Pools an freien Journalist*innen;
  • Mitgestaltung der Themenplanung und des „großen Rahmens“ (Überthemen, Covers, Events, neue Formate, etc.);
  • Verfassen von Artikeln und Produktion von multimedialem Content;
  • Ansprechpartner*in für die Redaktion;
  • Repräsentation des Mediums bei Events und sonstigen Anlässen;
  • Repräsentation des Mediums auf den sozialen Medien.

Was es dazu braucht:

  • Eine journalistische Haltung, gepaart mit unternehmerischem Denken;
  • ein fundiertes Wissen über Wissenschaft, Technik und Forschung;
  • die Fähigkeit, dieses Wissen in spannende Geschichten zu übersetzen;
  • exzellenter geschriebener Ausdruck;
  • Erfahrung im Erzählen von multimedialen Geschichten (Video, Audio, etc.);
  • Führungskompetenz und Stressresistenz;
  • den Antrieb, in der universitären und wissenschaftlichen Kommunikation in der deutschsprachigen Region eine neue Benchmark zu etablieren.

Wir bieten für diese Position beim Einstieg ein monatliches Bruttogehalt von € 4.500,-. Bei Interesse senden Sie bitte einen Lebenslauf sowie einen 1-seitigen Kommentar zu einem frei gewählten Thema an klaus.fiala@tuw.media.

,
Chefredakteur