BYRD ERHÄLT
50 MIO. €
WACHSTUMSKAPITAL

2016 gründete Under 30-Listmaker Alexander Leichter mit Sebastian Mach, Christoph Krofitsch, Petra Dobrocka und Michael Innerhofer den Fulfillment-Dienst und E-Commerce-Anbieter Byrd.

Das Start-up bietet All-in-one-Lösungen, bei denen Händler ihre Produkte in Lagerstätten liefern und von dort auch verschicken lassen können. Zudem hilft das Unternehmen bei der Suche nach den günstigsten Versanddienstleistern, liefert individuelle Verpackungen und übernimmt Retouren.

In einer Series-C-Finanzierungsrunde konnte das Wiener Start-up nun eine Investition in Höhe von 50 Mio. € einsammeln. Zu den Kapitalgebern gehören u.a. Cambridge Capital, Speedinvest und Elevator Ventures. Aktuell gibt es Byrd in sieben Ländern und an insgesamt 20 Logistikstandorten. Mit dem frischen Kapital will man bestehende Geschäftsstellen verstärken, neue Features entwickeln und noch dieses Jahr nach Schweden, Dänemark und Polen expandieren.

,
Redakteurin & Under 30 Editor

Up to Date

Mit dem FORBES-NEWSLETTER bekommen sie regelmässig die spannendsten Artikel sowie Eventankündigungen direkt in Ihr E-mail-Postfach geliefert.