DACH-Ländervergleich: Coronapandemie

Die Coronapandemie hat tiefgreifende Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft und damit auch auf das Bruttoinlandsprodukt und die Kaufkraft der Menschen. Deutschland, Österreich oder die Schweiz: Welches Land ist am stärksten davon betroffen – und in welchem Land wurde vor der Pandemie am meisten für den Gesundheitssektor ausgegeben?

 

GESUNDHEITSAUSGABEN
(2019, ANTEIL AM BIP)

 

AUSWIRKUNG DER KRISE AUF DIE KAUFKRAFT,
VERGLEICH 2019 MIT 2020

 

AUSWIRKUNG DER KRISE AUF DAS BIP,
VERGLEICH 3. QUARTAL 2019 MIT 3. QUARTAL 2020

 

Datenrecherche: Sophie Ströbitzer
Infografik: Valentin Berger
Quelle: OECD, Statistisches Bundesamt Deutschland, Statistik Austria, Staatssekretariat für Wirtschaft Schweiz, GFK

Der Artikel erschien in unserer Feburar-Ausgabe 2021 „Health & Wealth“.

Up to Date

Mit dem FORBES-NEWSLETTER bekommen sie regelmässig die spannendsten Artikel sowie Eventankündigungen direkt in Ihr E-mail-Postfach geliefert.