INSPIRING HEALTHY LIVING

Für Alexander Coelho, Regional Director für Zentraleuropa, die Beneluxstaaten und Frankreich des Nahrungsergänzungsmittel-Herstellers Juice Plus+, ist die Mission rund um das Unternehmen klar: „Inspiring Healthy Living“. Weltweit sollen Menschen zu einem gesünderen Lebensstil motiviert werden. Das Vorhaben ist von Erfolg gekrönt: Inmitten der globalen Pandemie konnte Juice Plus+ seinen Umsatz verdoppeln.

Der Markt für Nahrungsergänzungsmittel boomt – nicht zuletzt auch aufgrund der derzeitigen Pandemie. Laut dem Marktforschungsunternehmen IQVIA wuchs der Markt in Deutschland seit 2015 jährlich um 5,8 %, im ersten Halbjahr 2020 sogar um 7,7 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. 1,14 Milliarden € gaben die Deutschen in den ersten sechs Monaten des Jahres – inmitten der Coronavirus-Pandemie – für Nahrungsergänzungsmittel aus.

Eine Entwicklung, auf die das Unternehmen Juice Plus+ schon lange setzt und Kapseln vertreibt, in denen 30 verschiedene Sorten an Obst, Gemüse und Beeren mit für den Körper wichtigen sekundären Pflanzenstoffen, Vitaminen und Mineralien stecken. „Das ist aber nur ein Produkt der umfangreichen Linie von Juice Plus+“, erklärt Alexander Coelho, Regional Director für Zentraleuropa, die Beneluxstaaten und Frankreich des amerikanischen Herstellers von Nahrungsergänzungsmitteln.

Heute ist das Unternehmen in 20 Ländern in Europa, dem Nahen Osten und Afrika tätig, die Gründung des Unternehmens in seiner heutigen Form erfolgte 1993. Der Ursprung der Firma reicht jedoch viel weiter zurück: 1970 gründete der ehemalige Lehrer Jay Martin die National Safety Associates (NSA), um den Alltag der Menschen sicherer zu machen; er startete mit dem Verkauf von Feuer- und Rauchmeldern, später vertrieb er auch Wasser- und Luftfilter.

Weil im Zuge der Globalisierung in den 90er Jahren der Markt mit asiatischen Produkten überschwemmt und so zunehmend umkämpft wurde, „musste Martin umdenken und konzentrierte sich voraussehend auf den aufstrebenden Markt der Nahrungsergänzungsmittel, die mit dem zunehmenden Bewusstsein der Menschen für ihren Körper und ihrer Gesundheit einhergingen“, erklärt Coelho. Coelho fing nach seinem rechtswissenschaftlichem Studium an der Université Catholique de Louvain als unternehmensinterner Jurist bei The Body Shop Company an, einer britischen Handelskette für Kosmetikprodukte. Seine dortige Anstellung war für ihn der erste Berührungspunkt mit einem Unternehmen, das via Franchise-Modell sowohl im Einzel- als auch im Großhandel mit Partnern kooperiert und Lizenzen vergibt. 2010 folgte der Wechsel zum kalifornischen Unternehmen Herbalife International, ebenso wie Juice Plus+ ein Anbieter für Nahrungsergänzungsmittel, wo Coelho als Senior Manager und Counselor EMEA tätig war. Es folgte ein Abstecher zum amerikanischen Medizintechnikhersteller Hologic. 2017 wurde JuicePlus+ dann auf Coelho aufmerksam und warb um ihn – mit Erfolg.

Zunächst noch mit juristischen Aspekten und Compliance betraut, folgte 2019 der Sprung in die europäische Führungsetage. „Dass dies neue Herausforderungen für mich bringen würde, war mir bewusst. Ich war neugierig geworden und ging die Rolle des Regional Directors ein“, so Coelho. Nach rund sieben Monaten „im Amt“ zeigt er sich heute vollends zufrieden mit seiner Entscheidung.

Alexander Coelho
...ist Regional Director für Zentraleuropa, Benelux und Frankreich bei Juice Plus+. Zuvor bekleidete er führende Positionen bei The Body Shop und Herbalife International. Coelho studierte Rechtwissenschafen an der Université Catholique de Louvain in Belgien.

Denn Juice Plus+ gilt als eines der 30 umsatzstärksten Direktvertriebunternehmen im Bereich der Nahrungsergänzungsmittel weltweit. Das Branchenblatt Direct Selling News schätzte den Jahresumsatz 2017 auf 730 Millionen US-$.

Juice Plus+ bietet hochwertige, praktische Nahrungsergänzungsmittel an, die Menschen dabei unterstützen können, die Lücke zwischen dem, was sie täglich essen, und dem, was sie essen sollten, zu schließen. Allen Juice Plus+ Produkten liegt eine gemeinsame ernährungswissenschaftliche Philosophie zu Grunde: Der Schwerpunkt liegt auf vollwertiger, pflanzenbasierter Nahrung, welche in unserer Ernährung eine wichtige Rolle spielt.

Die Juice Plus+ Kapseln enthalten eine einzigartige Mischung aus über 30 Sorten Obst, Gemüse und Beeren in Kombination mit ausgewählten Vitaminen und Pflanzennährstoffen. Die Produkte werden aus pflanzlichen Inhaltsstoffen hergestellt, die so naturnah wie möglich sind und nur minimal verarbeitet werden. „Der gesamte Herstellungsprozess zielt darauf ab, dass so viele Nährstoffe wie nur möglich erhalten bleiben“, erklärt Coelho.

 

Die Juice Plus+ Omega Auslese liefert im Gegensatz zu vielen anderen Omega Nahrungsergänzungsmitteln mehrere Omega-Fettsäuren (Omega 3, 5, 6, 7 und 9), die alle aus pflanzlichen Quellen stammen. Eine ausgewogene und vollwertige Mahlzeit auf pflanzlicher Basis liefern die Complete by Juice Plus+ Produkte aufgrund ihrer Kombination aus Kohlenhydraten, Eiweiß, wertvollen Fetten, Vitaminen und Mineralstoffen. Uplift by Juice Plus+ ist die neueste Ergänzung der Produktpalette. Es versorgt Körper und Geist mit essenziellen B-Vitaminen, natürlichem Koffein und hochwertigen
Zutaten.

Die Produkte werden ausschließlich über den Weg des Empfehlungsmarketings vertrieben, sprich über Produktempfehlungen von Kunden und registrierten Juice Plus+ Mitgliedern, die Produkte durch persönliche Kontakte und Gespräche an andere Kunden empfehlen und für erfolgreiche Vermittlungen Provisionen und andere Vorteile erhalten. „Auch bei Nahrungsergänzungsmitteln ist es wichtig, dass Informationen über deren Nutzen und Anwendung genaustens vermittelt werden“, betont Coelho. „Über unseren Vertriebsweg stellen wir sicher, dass unsere Kunden alle nötigen Informationen zu unseren Produkten erhalten. Im stationären Handel könnten wir einen solchen Service nicht leisten, das wäre sehr viel kostspieliger. Zudem würde eine Listung in Supermarktketten zusätzliche Mühen bedeuten, die nicht notwendig sind.“

Der Weg über das Empfehlungsmarketing und die direkte Kundenbetreuung sind von Anfang an Teil der Erfolgsgeschichte und Grund für die große Kundenzufriedenheit bei Juice Plus+. In Deutschland alleine zählt das Unternehmen 100.000 Kunden und 12.000 registrierte Mitglieder, die aktiv Produkte gegen Provisionen vermitteln.

Sie haben auch die Möglichkeit ein Team aufzubauen und somit ihre Provisionen aus den erfolgreichen Produktvermittlungen der Teammitglieder zu steigern. Doch neben der Begeisterung, die entstehen kann, appelliert Coelho an die Eigenverantwortung der Vertriebspartner und einen bewussten Umgang mit Sprache: „Ein gesunder Mensch mit vollwertiger und ausgewogener Ernährung hat grundsätzlich keine Nahrungsergänzungsmittel nötig, das ist klar. Doch für jemanden mit Defiziten können die Produkte von Juice Plus+ als eine natürliche Ergänzung für eine ausgewogenere Lebensweise unterstützend wirken,“ so Coelho.

Der gesamte Herstellungs­prozess bei Juice Plus+ zielt darauf ab, möglichst viele Pflanzenstoffe zu erhalten.

Der Ausbruch der Corona-Pandemie leitete auch bei Juice Plus+ eine Ausnahmesituation ein – jedoch im positiven Sinne. Juice Plus+ konnte seinen Umsatz in Europa dieses Jahr verdoppeln.

„Das steigende Bewusstein einer gesunden Lebensweise, wie auch die Ausgangs- und Arbeitsbeschränkungen waren sicherlich ein Ansporn für viele Menschen, sich erstmals mit den Produkten von Juice Plus+ und dem Thema Empfehlungsmarketing auseinander zu setzen“, meint Coelho. „Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Ich kann meine Tätigkeit flexibel und selbstständig von zu Hause aus verrichten, die Gewinnspanne ist von meiner eigenen Leistung abhängig, und ich habe ein Unternehmen hinter mir, das mich bei meinem Vorhaben unterstützt.“

Und auch auf der Absatzseite tat sich einiges: Eine Studie des Marktforschungsinstituts Spectra zeigt, dass in Österreich rund 57% von 1.000 Befragten regelmäßig oder gelegentlich zu Nahrungsergänzungsmitteln greifen. „Natürlich hat uns die Ausnahmesituation wie viele andere Unternehmen auch angespornt, unsere Kommunikation und die digitale Infrastruktur zu verbessern, da 90% unseres Geschäfts auf Social Media passiert. Wir haben darum auch intensiv in Online-Marketing-Maßnahmen investiert“, ergänzt Coelho.

Die hochwertigen Produkte, der innovative Vertriebsweg und die digital versierten Kunden seien jedoch stark und aussagekräftig genug, um in diesen Zeiten sehr erfolgreich zu sein. „Natürlich sehen wir im digitalen Zeitalter und der Vielzahl an verschiedenen Nahrungsergänzungsmitteln eine steigende Konkurrenz. Doch die Notwendigkeit an Werbedeals mit Influencern oder Affiliate Marketers im klassischen Sinne spüren wir überhaupt nicht. Wir vertrauen da ganz auf die Menschen, die Juice Plus+ wirklich kennen und nutzen – und natürlich auf die Qualität unserer Produkte selbst.“ Nun gilt es für den Manager, den Markt in Deutschland und Östereich weiter zu stärken. Coelho blickt aber auch gespannt auf die weitere internationale Expansion. Vor Kurzem startete auch der Vertrieb in Mexiko.

Auch in Zukunft liegt der Fokus jedenfalls auf Langlebigkeit: „Juice Plus+ ist nun 27 Jahre alt, sein Grundgerüst sogar ein halbes Jahrhundert. Wir werden unser Bestes geben, in der Zukunft gemeinsam den 100. Geburtstag feiern zu können“, lacht Coelho.

Text: Andrea Gläsemann
Fotos: Gianmaria Gava

Dieses Advertorial erschien in unserer Oktober-Ausgabe 2020 „Handel“.

Up to Date

Mit dem FORBES-NEWSLETTER bekommen sie regelmässig die spannendsten Artikel sowie Eventankündigungen direkt in Ihr E-mail-Postfach geliefert.