LESEN / SEHEN / HÖREN – Health & Wealth EDITION

In unserer „Lesen/Sehen/Hören“-Serie stellen wir jeweils drei unserer Interviewpartner vor die Frage: Was lesen, sehen und hören Sie gerne, oder zur Zeit? Dieses Mal kamen die Antworten von Christian Fenner, Valerie Bures-Bönström und Robin Simsa.

CHRISTIAN FENNER
MITGRÜNDER NU COMPANY

Ich lese gerade „Die Entscheidung: Kapitalismus vs. Klima“ von Naomi Klein, weil ich verstehen möchte, wie eine notwendige grundlegende Systemänderung unserer Gesellschaft aussehen könnte, um den Klimawandel maßgeblich einzudämmen.

Ich sehe gerne die Netflix-Doku­reihe „Explained“ zu allen möglichen Themen – von Langlebigkeit bis Astrologie. Ganz analog liebe ich den großen Fotoband „Genesis“ des brasilianischen Fotografen Sebastião Salgado, der mich immer wieder dazu inspiriert, für nachhaltiges Wirtschaften zu kämpfen.

Ich höre so gut wie jeden Morgen „Steingarts Morning Briefing“ – meine Dosis Politik- und Wirtschaftsnachrichten für den Tag. Mein absolutes Podcast-Highlight ist gerade „At the table“ von Patrick Lencioni über Leadership und Organisationskultur.

Mehr zu Fenner.

VALERIE BURES-BÖNSTRÖM
CEO VAHA

Ich lese am liebsten wissenschaftlich basierte Bücher wie „The Neuroscience of Human Relationships“ von Louis Cozolino oder „Flow – Das Geheimnis des Glücks“ von Mihaly Csikszentmihalyi. Ich lerne supergerne in anderen Bereichen, da ich denke, dass Innovation immer eine neue Kombination bisherigen Wissens ist.

Ich sehe: Meistens schaue ich mir nur romantische Teeniesendungen zum Abschalten an, mit meinen drei Kindern! Ansonsten hatte ich nie das Gefühl, dass mir Fernsehen viel gibt.

Ich höre: Einaudi oder Yiruma – am liebsten höre ich klassische Pianomusik. Ich merke richtig, wie die Musik in meinen Gehirnzellen ankommt und diese irgendwie befreit und somit für Neues öffnet. Ich bin dankbar für die Künstler unserer Zeit auf diesem Gebiet.

Mehr zu Bures-Bönström.

ROBIN SIMSA
CEO REVO FOODS

Ich lese: Momentan lese ich vor allem wissenschaftliche Fachartikel zu den Themen 3D-Druck und Proteintexturierung. Ansonsten lese ich mir gerne Reisebücher über den Hoch­alpinbereich durch, da dies eine große Leidenschaft von mir ist.

Ich sehe: Ich interessiere mich sehr für französische Filme der Nouvelle-Vague-Ära der 50er-Jahre, besonders die Werke von Jean-Luc Godard („Le petit soldat“) und François Truffaut („Les mistons“). Ansonsten bin ich ein großer Fan von Wes-Ander­son-Filmen – und natürlich von Dokus über die nega­tiven Folgen der Fischerei.

Ich höre: Während der Arbeit höre ich meist Deep House, da ich mich so voll und ganz auf meine Aufgaben fokussieren kann. In der Freizeit bevorzuge ich allerdings Indierock und Musik aus den Neunzigern.

Mehr zu Simsa.

 

Illustration: Valentin Berger

Der Artikel erschien in unserer Februar-Ausgabe 2021 „Health & Wealth“.

Up to Date

Mit dem FORBES-NEWSLETTER bekommen sie regelmässig die spannendsten Artikel sowie Eventankündigungen direkt in Ihr E-mail-Postfach geliefert.