RESILIENT – UND NOCH VIELES MEHR

Angela Pernsteiner ist in vielerlei Hinsicht eine außergewöhnliche Unternehmerin, die vor allem zwei Dinge auszeichnen: ihre Umtriebigkeit und die Geschwindigkeit, mit der sie Ideen ins Leben ruft und dann auch umsetzt. Neben dem etablierten Player Dominator Yachts steht nun ihr Start-up Beyond Resilience als holistische Lifestylemarke. Was das heißt, erfahren Sie hier.

Als CEO von Dominator Yachts kamen Sie 2017 auf die U30-Liste. Beyond Resilience wurde während des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 gegründet. Wie kam es dazu?

Angela Pernsteiner: Mit Dominator Yachts haben wir uns enorm viel Wissen und ein großes Netzwerk im internationalen Luxusgüter­bereich aufgebaut. Und wir sind dafür bekannt, dass wir vermeintlich nicht Vereinbares in einem innovativen Produkt – bis dato in einer Yacht – kombinieren. Mit der Dominator-Ilumen-Serie haben wir als erste Werft einen klobigen Halbgleiterrumpf mit dem sportlichen, sexy Planing-Hull-Design einer Sportyacht verbunden.

Wir waren auch die Ersten in der Branche, die ihren Kunden Virtual-Reality-Technologien – also virtuelle Yachtbesichtigungen – angeboten haben. Daher lag es für mich auf der Hand, auch für mein neues Kosmetik­unternehmen zwei Extreme zu verbinden: Kosmetik und Biozide. Indem ich den bio- und petrochemischen Hintergrund meiner Familie, einer Vollblut-Unternehmerfamilie, mit meinem Fachwissen aus der Neurowissenschaft und der aktuellen medizinischen Nachfrage kombiniert habe, konnte ich diese sehr unterschiedlichen Bereiche zu einer neuen Thematik verknüpfen.

Auch meine Idee für die erste Beyond-Resilience-Produktlinie schien vielen unmöglich: ein Produkt, das Pflege, Aromatherapie und Des­infektion vereint und ausschließlich aus hochwertigen natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt wird. Doch nach wenigen Wochen Forschung, Produktentwicklung und Verpackungsdesign konnten wir erste Erfolge ­verzeichnen. Kosmetik, die gleichzeitig Biozid ist; Pflege, die ­desinfiziert, vegan und halal-zer­tifiziert ist.

Klingt nach einem „Vieles­könner“ …

AP: Für mich war es wichtig, dass alle unsere Produkte viele Funktionen vereinen. So haben wir zunächst die erste rein pflanzliche Handkosmetik entwickelt, welche die Hände durch reichhaltige Nährstoffe wie Granatapfel, Aloe vera und Avocado pflegt, sich durch ätherische Öle positiv auf Körper, Geist und Seele auswirkt und nebenbei mit medizinischer Wirksamkeit vor behüllten Viren, Bakterien und Pilzen schützt. Wir nennen diese schöne Kombination den „3-in-1-­Wow-Effekt“. Diese Multifunktiona­lität ist der Kern unserer Produkte – sowohl der bestehenden als auch der zukünftigen.

Wo kann man die Produkte kaufen?

AP: Beyond Resilience ist ein Premiumprodukt und wird ausschließlich über selektierte Vertriebspartner wie exklusive Parfümerien, Luxushotels und Spas, über medizinische Partner sowie in unseren eigenen Shops angeboten. Wir arbeiten aber an einer zweiten Marke, „Powered by Beyond Resilience“, die wir großflächiger vertreiben werden. Wir fokussieren uns auf B2B-Kunden wie beispielsweise Werbeagenturen, da wir hier mit unseren Produkten das Duftmarketing auf ein neues Level bringen möchten. Auf Events oder im Hospitality-Bereich setzt unser Produkt mittels Duftmarketing starke Akzente und schafft bleibende Eindrücke. In meinen Forschungen zur Neuroökonomie habe ich gelernt, dass unser Geruchssinn direkt mit dem Emotions­zentrum des Gehirns verbunden ist. Das ermöglicht doch neue Marketingstrategien …

Angela Pernsteiner
... ist Forbes-„30 Under 30“-Alumna und Unternehmerin im Luxusgütersegment. Mit Beyond Resilience kreierte die CEO von Dominator Yachts eine holistische Lifestylemarke für exklusive Körperpflegeprodukte, multifunktionale Nahrungsergänzungsmittel und Leader- ship-Trainings für die Zielgruppe der High Performer. Beyond Resilience ist in allen Filialen der Traditionsparfümerie Nägele & Strubell erhältlich.

Sie haben vor Kurzem in Dubai eine Niederlassung gegründet. Warum das alles in so kurzer Zeit?

AP: Bei Beyond Resilience musste jeder Schritt ziemlich schnell gehen, denn der Bedarf war plötzlich da und musste nicht erst geschaffen werden. Darüber hinaus waren wir von Beginn an eine „Born Global“-Marke; das ist auch in unserer DNA verankert. Wir sind ein junges, dynamisches und agiles Team aus zehn unterschiedlichen Nationalitäten, Sprachen und Hintergründen. Dadurch können wir nicht nur auf unterschiedliche Marktanforderungen sehr schnell reagieren, sondern auch in der Unternehmensgründung von Beyond Resilience Middle East unglaublich schnell und effizient die gewünschten Resultate erzielen. Und da der Nahe Osten für besondere, orientalische Duftkreationen bekannt ist und ein Kernbestandteil ­unserer Philosophie die Aromatherapie ist, nutzen wir diese Komponenten sowohl im Verpackungsdesign als auch beim Markteintritt in den Nahen Osten zu unserem Vorteil.

Dominator Yachts ist mittlerweile ein etabliertes Unternehmen in der Luxusgüterbranche und Dubai die Drehscheibe zwischen Ost und West. Ich habe mir hier in den letzten zehn Jahren ein starkes internationales Netzwerk aufgebaut – wir konnten diese Synergieeffekte von Beginn an für mein junges Start-up nutzen.

Haben Sie schon über eine ­Erweiterung der Produktpalette nachgedacht?

AP: Wir haben bereits eine Unisex-Premium-Körperpflegelinie in der Produktentwicklung – mit Duschcreme, Bodylotion, Körperpeeling, Gesichtspeeling und Gesichtscreme. Sie wird im Sommer 2021 gelauncht und soll mit ihren Inhaltsstoffen Österreich und die Welt verbinden. Zudem entwickeln wir bereits eine Produktlinie für Nahrungsergänzungs­mittel. Auch hier kommt unsere Philosophie der Multifunktionalität ins Spiel – wir bieten alles Gute in nur einer Kapsel. Das Produktportfolio wird mit einer Nighttime-Linie unter dem Motto „Recharge Your Resilience Battery“ sowie einer Daytime-Linie mit dem Slogan „Boost Your Resilience to the Maximum“ perfekt ergänzt werden.

Was kommt 2021?

AP: Vor allem steht die Teilnahme an der Expo in Dubai auf dem Programm. Darüber hinaus ist Beyond Resilience auch in den USA und in China regis­triert und Gespräche mit der FDA laufen bereits. In diese Märkte wollen wir 2021 eintreten.

Text: Heidi Aichinger
Foto: Daša Vašková | Beyond Resilience

Dieses Advertorial erschien in unserer Februar-Ausgabe 2021 „Health & Wealth“.

,
Herausgeberin

Up to Date

Mit dem FORBES-NEWSLETTER bekommen sie regelmässig die spannendsten Artikel sowie Eventankündigungen direkt in Ihr E-mail-Postfach geliefert.