Mit Verstand und Intuition

Titelbild: Advoice, Ernst Vejdovszky, CEO, S IMMO AG, Immobilien

Ein Gastkommentar von Mag. Ernst Vejdovszky, Vorstandsvorsitzender der S IMMO AG.

Als Unternehmer im Immobiliengeschäft gehören Entscheidungen zu unserem täglichen Geschäft. Wir suchen nach attraktiven Investitionsmöglichkeiten, wir prüfen An- genauso wie Verkäufe, wägen dabei Chancen und Risiken gegeneinander ab und nutzen günstige Zeitpunkte. Dafür müssen wir all unsere Märkte genau kennen – denn der Immobilienmarkt ist niemals einheitlich. Er setzt sich aus vielen verschiedenen Teilmärkten zusammen. Der Markt für Shoppingcenter in Bukarest ist beispielsweise ein völlig anderer als jener für Zinshäuser in Leipzig. Bietet sich uns eine Option, entscheiden wir rasch, ob sie für uns interessant ist. Dabei verfolgen wir stets das klare Ziel, nachhaltige Werte zu schaffen und treffen all unsere Entscheidungen mit Sorgfalt und Voraussicht, auf Basis detaillierter Fakten. Wir hören dabei aber immer auch auf unser Gespür und unsere Erfahrung. Denn das ist es, was unser Erfolgsrezept ist: die Kombination aus Erfahrung, Analyse und Intuition.

Bild: S IMMO AG, Gebäude 2

Dass dieses Rezept auch im vergangenen Geschäftsjahr aufgegangen ist, zeigt unser aktuelles Jahresergebnis, mit dem wir die positive Entwicklung der letzten Jahre erfolgreich fortsetzen konnten. Wir haben unser Konzernergebnis um 53 % gegenüber dem Vorjahr gesteigert. Unser EPRA-NAV beträgt zum Jahresende 2018 EUR 21,25, unser Kurs liegt aktuell über EUR 18,00 – hier zeigt sich also noch deutliches Potenzial. Auf Grund dieser ausgezeichneten Resultate schlagen wir für 2018 eine Dividende von EUR 0,70 vor.

Was hat sich ankaufseitig getan? Im abgelaufenen Geschäftsjahr haben wir vor allem in größeren deutschen Städten mit einer vielversprechenden demografischen und wirtschaftlichen Entwicklung wie Leipzig oder Kiel zugekauft. Gleichzeitig haben wir großflächige Grundstücke im Umfeld von Berlin erworben. In Summe haben wir in Deutschland Ankäufe in Höhe von EUR 123 Mio. getätigt. Im sogenannten Berliner Speckgürtel haben wir in den letzten Monaten über 900.000 m² Fläche angekauft, weitere Investitionen sind für 2019 geplant. Wir sind von den Perspektiven dieser Gegend überzeugt und sichern uns auf diese Weise schon jetzt langfristiges Entwicklungspotenzial. Auch in unseren Märkten in der CEE-Region prüfen wir laufend attraktive Investitionsmöglichkeiten und haben Anfang dieses Jahres Grundstücke in Budapest und Bukarest erworben. Hier sollen ab 2021 moderne und nachhaltige Bürogebäude entstehen.

Bild: S IMMO AG, Gebäude 1

Wir werden in jedem Fall auch 2019 mit großer Sorgfalt und Besonnenheit agieren, unsere Erfahrung bestmöglich einbringen und das Know-how und die Kompetenz unseres gesamten Teams nutzen. Das ist seit über 30 Jahren unser Schlüssel zum Erfolg und lässt uns erneut mit großem Optimismus auf die nächsten Quartale blicken.

 

S IMMO AG
Friedrichstraße 10
1010 Wien

Tel.: +43 1 22795-1112
E-Mail: office@simmoag.at
www.simmoag.at
http://twitter.com/simmoag

Up to Date

Mit dem FORBES-NEWSLETTER bekommen sie regelmässig die spannendsten Artikel sowie Eventankündigungen direkt in Ihr E-mail-Postfach geliefert.