Jo Dietrich (23)

Gründer,
Zeam

Zeam beschreibt sich als „Hybrid aus Marketingagentur und Unternehmensberatung für neues Denken.“ Das Paar Jo Dietrich und Yaël Meier will Kunden helfen „das Potenzial der Generation Z zu erkennen und zu nutzen.“ Ihr Unternehmen haben sie zwar erst im Februar 2020 gegründet, waren laut Eigenangabe jedoch von Anfang an profitabel – obwohl sie kein Geld für Marketing ausgegeben haben. Vor der Gründung schrieb Meier eine wöchentliche Kolumne und war Podcast-Host, während Dietrich zahlreiche Praktika im Medien- und Venture Capital Bereich abgeschlossen hat. „Unsere Mission ist es, junges Denken in Unternehmen zu bringen und junge Menschen zu inspirieren,” so das junge Paar.

Wir waren ab dem ersten Tag profitabel und haben bis heute kein Geld für Marketing ausgegeben.

Up to Date

Mit dem FORBES-NEWSLETTER bekommen sie regelmässig die spannendsten Artikel sowie Eventankündigungen direkt in Ihr E-mail-Postfach geliefert.