Ketevani Zaridze (28)

Gründerin & CEO,
Logmind

Das von Ketevani Zaridze gegründete Unternehmen Logmind hilft Kunden mittels Cloud-based-Technologien automatisch dabei, operationale Fehler in deren System zu identifizieren und zu lösen. Die 28-Jährige gründete das Unternehmen ein Jahr nach ihrem Masterabschluss an der EPFL in Lausanne. Auf ihre Leistungen angesprochen, verweist sie ebenfalls auf Logmind: „Mein eigenes Software-Unternehmen aufzubauen war meine bisher größte Errungenschaft.“

Ich bin ein risikofreudiger Mensch, fordere mich ständig heraus und will immer lernen, um voranzukommen.

Up to Date

Mit dem FORBES-NEWSLETTER bekommen sie regelmässig die spannendsten Artikel sowie Eventankündigungen direkt in Ihr E-mail-Postfach geliefert.