Die reichsten Schweizer

Gianluigi und Raphaela Aponte stehen vor Ernesto Bertarelli auf Platz eins. Willi und Isolde Liebherr nehmen den dritten Platz ein.

Es gab einen Wechsel an der Spitze: Statt dem Biotech-Unternehmer Ernesto Bertarelli haben es Gianluigi und Rafaela Aponte an die Spitze der reichsten Schweizer geschafft. Auf den Plätzen dahinter finden sich viele bekannte Gesichter, einige neue. Doch es sind auch Schweizer von der Liste geflogen. Ein Überblick.

9,3 Milliarden US-$ dürfen die Eigentümer der zweitgrössten Seetransportgruppe sowie der viertgrössten Kreuzfahrtgesellschaft der Welt – die Apontes – ihr Eigen nennen. Damit legten die beiden deutlich zu, doch auch viele andere durften sich über Vermögenszuwächse freuen. In einem Jahr, in dem die Aktienmärkte zahlreiche Rekorde brachen, kein Wunder.

So stieg etwa auch der Wert der drittreichsten Schweizer Willi & Isolde Liebherr auf 7,1 Milliarden US-$ und das Vermögen des Glencore-Chefs Ivan Glasenberg kletterte auf 6,5 Milliarden US-$.

Auch bekannte Gesichter wie Hansjoerg Wyss (5,7 Milliarden US-$) oder Rahel Blocher und Schwester Magdalena Martullo-Blocher (je 5,5 Milliarden US-$) sind wieder vertreten.

Nur 6 der insgesamt 36 Dollarmilliardäre mussten Einbußen hinnehmen. Einziger Neuling auf der Liste ist Thomas Flohr, der der Gründer des Privatflugunternehmens Vista Jet. Und prominente Unternehmer wie Chopard-Besitzer Karl Scheufele, die Biotech-Pioniere Jean-Claude und Martine Clozel oder Benjamin de Rothschild kletterten mit ihrem Vermögen nach oben.

Von der Liste entfernt wurde hingegen Esther Grether, die ihren Reichtum vor allem aus einer exquisiten Kunstsammlung bezog. Die ehemalige Chefin des Kosmetikunternehmens Doetsch-Grether vermachte jedoch ihren beiden Kindern je rund 500 Millionen Franken, was ihr Vermögen deutlich unter die Milliardengrenze schmelzen liess. Trost spendet ihr ihre Kunst, die Werke von unter anderem Pablo Picasso und Paul Cezanne umfasst.

Hier geht es zur Liste der reichsten Österreicher
Hier gehts zur internationalen Liste

1. Gianluigi und Rafaela Aponte
9,3 MRD. US-$
Mediterranean Shipping Company-Gründer

2. Ernesto Bertarelli
8,9 MRD. US-$
BioTech-Unternehmer
Alter: 52

3. Willi und Isolde Liebherr
7,1 MRD. US-$
Unternehmer
Alter: 71 und 69


4. Ivan Glasenberg
6,5 MRD. US-$
Unternehmer
Alter: 61

5. Hansjoerg Wyss
5,7 MRD. US-$
Unternehmer
Alter: 83

6. Rahel Blocher
5,5 MRD. US-$
Basler Zeitung-Erbin

7. Magdalena Martullo-Blocher
5,5 MRD. US-$
Unternehmerin
Alter: 49

8. Margarita Louis-Dreyfus
5,4 MRD. US-$
Leiterin der Louis Dreyfus Group
Alter: 55

9. Thomas Schmidheiny
5 MRD. US-$
Unternehmer und Kunstsammler
Alter: 72

10. Dona Bertarelli
4,6 MRD. US-$
Bertarelli Foundation
Alter: 50

11. Michael Pieper
4,1 MRD. US-$
CEO von Küchengeräten
Alter: 72

12. Rudolf Maag
3,4 MRD. US-$
Medizinische Geräte

13. Hans-Peter Wild
4,6 MRD. US-$
Unternehmer
Alter: 77

14. Martin Ebner
Gründer der BZ Bank
3,2 MRD. US-$

15.Martin Haefner
3 MRD. US-$

16. Sergio Mantegazza
2,9 MRD. US-$
Leiter von Globus
Alter: 91

17. Thomas Straumann
2,7 MRD. US-$

18. Stephan Schmidheiny
42,5 MRD. US-$
Mitglied der Familiendynastie Schmidheiny
Alter: 70

19. Marcel Erni
2,4 MRD. US-$
Co-Gründer von Partners Group

20. Alfred Gantner
2,4 MRD. US-$
Co-Gründer der Partners Group

,
Chief Editorial Team

Up to Date

Mit dem FORBES-Newsletter bekommen Sie regelmäßig die spannendsten Artikel sowie Eventankündigungen direkt in Ihr E-Mail-Postfach geliefert.